Wellness der Extraklasse
plunhof-minera-spa-silberdampfkessel

Saunaregeln und richtiges Saunieren

Knappenordnung und Knappenweisheiten

Knappenordnung
Saunaregeln 

  • Kinder unter 16 Jahren haben keinen Zutritt zum Saunabereich.
  • Die gesamte Saunalandschaft ist eine Nacktzone! Das heißt für Sie: keine Badehose, keine Badekleider im Saunabereich.
  • Der Salzsee im Freien ist ein Nacktbereich.
  • In unserer Textilsauna im Erdgeschoss können Sie das Saunabaden in Badebekleidung genießen.
  • Vor jedem Bad und Saunabesuch bitte duschen.
  • HandyFreie Zone im Himmelreich (Relax) & Knappenreich (Sauna)!
  • Himmel- & Knappenreich sind ein Ort der Entspannung. Wir bitten Sie deshalb um ein zurückhaltendes, ruhiges Verhalten.
  • Aus Rücksicht gegenüber anderen Gästen dürfen die Ruheliegen während des Saunaganges nicht mit Handtüchern „reserviert“ werden!
  • Bitte benutzen Sie ein ausreichend großes Handtuch, das Sie unter den ganzen Körper legen. Dies gilt für die Liegen im Ruhebereich und die Saunen, damit dort kein Schweiß aufs Holz tropft.


Knappenweisheiten

Richtiges Saunieren

  • Vor dem Saunabesuch immer duschen.
    Und das nicht nur aus hygienischen Gründen, denn leicht angewärmte Haut schwitzt schneller. Trocknen Sie sich gut ab, auch so erhöhen Sie den Wärmefluss. Ein großes Saunahandtuch sollte den Kontakt mit dem Holz vermeiden.
  • Wenn es unangenehm wird: Sofort raus!
    Mit einem Saunabad tun Sie etwas Gutes für Körper und Geist. Aber nur dann, wenn man seine Grenzen kennt und respektiert.
  • Kurz und intensiv anstatt lang und lau
    Schwitzen Sie deshalb 8 bis 15 Minuten lang. Lassen Sie Ihr Wohlbefinden entscheiden, wie lange Sie in der Sauna sind. Die letzten zwei Minuten sollten Sie sitzend verbringen, um den Kreislauf an die aufrechte Haltung zu gewöhnen.
  • WICHTIG: Richtige Abkühlung 
    Gehen Sie nach der Sauna nicht sofort unter die Dusche. Ihr Körper benötigt jetzt Sauerstoff, also kühlen Sie sich zuerst an der frischen Luft ab.
  • Jetzt ist Pause angesagt.
    Bevor das nächste Saunabad beginnt, sollten Sie ausreichend, pausieren (mindestens 20 Minuten). Nun wäre übrigens der perfekte Zeitpunkt für eine Massage, da durch den Saunagang die entspannende Wirkung der Anwendungen verstärkt wird.
  • Trinken, trinken, trinken!
    Jetzt braucht Ihr Körper Wasser. In unserem Trinkreich warten Bergquellwasser und Kräutertee auf Sie. Täglich 2–3 Saunagänge genügen Wichtiger ist die Kontinuität! 1–2 Saunagänge wöchentlich, auch im Sommer!
  • Der Umwelt zuliebe Handtücher mehrfach benutzen!
    Täglich waschen wir unnötig eine Menge unbenützter Handtücher. Dies bedeutet eine ungeheure Menge Waschmittel in unseren Gewässern. Denken Sie bitte an unsere Umwelt!


Nacktbereich Sauna

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass der Saunabereich textilfreie Zone ist. Diese Regelung betrifft nur den eigentlichen Saunagang, außerhalb der Wärmekabinen ist das Tragen von Bademänteln natürlich erlaubt. Beim Betreten der Saunakabinen müssen Badebekleidung und Badeschuhe jedoch draußen bleiben. Sie können sich aber gerne ein Baumwoll-Badetuch umlegen, wenn Sie sich im entblößten Zustand unwohl fühlen. Wir bitten Sie außerdem darum, ein großes Badetuch auszubreiten, auf das sie sich setzen oder legen.
Nacktheit ist tief in der Saunakultur verwurzelt und sowohl in ihrer Heimat Skandinavien als auch bei uns in Südtirol eine völlig normale Angelegenheit. Mit der Kleidung werden keinesfalls die üblichen Anstandsregeln abgelegt. Ganz im Gegenteil, wir möchten Sie darum ersuchen, die körperliche Integrität und das Ruhebedürfnis der anderen Gäste besonders zu respektieren.
Sollten Sie es ablehnen, die Sauna nackt zu nutzen, so laden wir Sie herzlich dazu ein, unsere Textilsauna im Erdgeschoss zu besuchen.
Der große Sole-Whirlpool im Freien (Salzsee) ist nur für Erwachsene zugänglich. Vielen Dank und einen angenehmen Wellnesstag!


Warum nackt in die Sauna?
Diese Saunaregel hat gute Gründe und dient folgenden Zwecken:

  • Besserer Saunaeffekt: Die Wirkung der Sauna wird verbessert, wenn Sie die Wärmekabine mit trockener Haut und nackt betreten. So gelangt die Wärmestrahlung ungehindert an die Haut und der Schweiß kann verdunsten. Mit der Schweißverdunstung ist ein Kühlungseffekt verbunden, der für den Körper wichtig ist. Dieser verringert sich, wenn sich der Schweiß stattdessen in der Badekleidung sammelt. 
  • Gesunde Haut: Beim Tragen von Badebekleidung werden die bedeckten Körperstellen durch Feuchtigkeit und Wärme zum Eldorado für Bakterien und Pilze.
  • Mehr Komfort: Da Badebekleidung aus synthetischen Materialien hergestellt wird, ist es nicht angenehm darin zu schwitzen.
  • Allgemeine Hygiene: Sehr unhygienisch wäre auch das Tragen der Badebekleidung im Tauchbecken (Stollensee), wo sich der angesammelte Schweiß dann herauswaschen und im Wasser verteilen würde. 
Plunhof
Auf 4.000 m² zur Ruhe kommen, entspannen, auftanken, loslassen – das gelingt hier ‘ausgezeichnet‘!
SPA Minera - Schwitzen über und unter Tage
Mit heißen 80-100°C heizen die Knappensauna und Stollensauna ein. Softer schwitzt es sich im Dampfbad „Silber-Dampfkessel“, in der Biosauna „Bio-Ofenkammerl“ und in der Infrarotsauna „Feuerlöchl“. Zum „Schichtwechsel“ locken die Panorama-Ruhebereiche Knappenkaue und Himmelreich mit Erholung. Das faszinierende Bergbau-SPA Erlebnis in unserem Wellnesshotel in Südtirol wird abgerundet von einer Grottenwelt mit Stollensee, dem Außen-Whirlpool-Salzsee, der Knappenwiese und weiteren Highlights.

SPA WELT DER KNAPPEN ENTDECKEN
plunhof-minera-spa-silberdampfkessel
Acqua Minera – Untertauchen innen und außen
Unser Acqua Minera ist ein Quell des Wohlbefindens. Highlights sind vor allem die Dachterrasse und die tolle Außenanlage mit Naturbadeteich und Außenpool mit großzügigen Liegebereichen mit Kuschelinseln und herrlicher Aussicht auf die Bergkulisse mit der Knappenkirche St. Magdalena. Die Indoor-Wasserwelt lockt mit einem 20-Meter-Becken, einem Relaxpool und Panorama-Ruhebereichen. Die Transparenz zwischen Innen- und Außenbereich macht die Natur allgegenwärtig. Dadurch tritt der Alltag in unserem Wellnesshotel in Südtirol in den Hintergrund und lässt Ruhe einkehren.

PLUNHOFS WASSERWELT GENIESSEN
plunhof-acqua-minera-schwimmbad-innen-5322
Exklusive Anwendungen für Balance und Harmonie
Versüßen Sie sich Ihren Wellnessurlaub in Südtirol mit einer Portion Ich-Zeit samt Wohlfühlmomenten bei Massagen, Bädern, Kosmetik und Wellness from Feed Anwendungen. Bei allen Behandlungen verwenden wir ausschließlich erstklassige naturnahe Markenprodukte und bewährte Techniken.

BEHANDLUNGEN ALLER ART
plunhof-spa-minera-behandlung-6074
plunhof-minera-spa-401
Für Entdecker und Abenteurer
Ridnaun hat eine eindrucksreiche Bergbautradition. Erkunde sie bei uns im Plunhof und im Bergwerk hautnah.
plunhof-familie-046
Heimat der Generationen
Familie Volgger - eine echte Familienbande!
Alle neune – für Sie! Mutter Paula und ihre acht Kinder machen den Plunhof zu einem wahren familiengeführten Hotel. Einige Enkelkinder und ein engagiertes Team helfen mit, Ihnen einen unvergesslichen Urlaub zu schenken.
Plunhof
Hotel Plunhof in Ridnaun Ratschings Südtirol
Umgeben von Wiesen und Wäldern und dem herrlichen Panorama der Stubaier Alpen mit ihren Gletschern und Dreitausendern genießen Sie bei uns Ruhe und Erholung, feinste Kulinarik und mit dem SPA Minera und der Acqua Minera ‘ausgezeichnetes‘ Wellbeing. Lassen Sie sich verzaubern!
plunhof-acqua-minera-schwimmbad-innen-5138
Acqua Minera
jetzt entdecken
plunhof-minera-spa-119
Spa Minera
jetzt entdecken
plunhof-spa-minera-behandlung-6249
Spa Minera Behandllungen
jetzt entdecken
plunhof-fitnessraum-yoga-4741
Yogaraum
jetzt entdecken
plunhof-fitnessraum-5453
Fitnessraum
jetzt entdecken
plunhof-minera-spa-silberdampfkessel
Gutschein
jetzt bestellen
plunhof-acqua-minera-aussenschwimmbad-winter-4935
Unsere Angebote
jetzt entdecken