Umwelt- und Klimaschutz sind notwendig, um die Naturräume unserer Region für Gäste, aber auch für uns selbst intakt zu erhalten, damit auch kommende Generationen unbeschwert im Ridnauntal Urlaub machen können. Am Plunhof haben wir bereits einige Maßnahmen erfolgreich umgesetzt und wollen in Zukunft die Umwelt- und Klimafreundlichkeit unseres Betriebs noch weiter ausbauen.

Um unseren Gästen die hundertprozentige Sicherheit zu geben, dass ihr Urlaub die geringste mögliche Auswirkung auf die Umwelt hat, haben wir uns dazu entschlossen, uns um das EU Ecolabel zu bewerben. Dieses Gütesiegel, auch Europäisches Umweltzeichen oder Euroblume genannt, wird Produkten und Dienstleistungen verliehen, die geringere Umweltauswirkungen haben als vergleichbare Angebote. Damit soll es den Verbraucherinnen und Verbrauchern ermöglicht werden, die jeweils umweltfreundlichsten Angebote zu ermitteln. Dabei geht es um die Ressourcen- und Umweltschonung in allen Entwicklungsstadien bzw. auf allen Ebenen, also auch dort, wo Außenstehende keinen Einblick haben. Im konkreten Fall müssen Hotels vor, während und nach dem Aufenthalt der Gäste auf möglichst umwelt- und klimafreundlichen Betrieb achten. Das EU Ecolabel ist eine freiwillige Kennzeichnung. Es ist auch das einzige Gütesiegel, das von einer unabhängigen Stelle vergeben wird und in allen 27 EU-Staaten sowie in Norwegen, Island und Liechtenstein anerkannt ist.

ecolabelDas EU Ecolabel wurde 1992 von der Europäischen Kommission eingeführt und wird heute in Eigenverantwortung von Einrichtungen in den teilnehmenden Ländern vergeben. Das oberste Gremium, das European Union Ecolabelling Board (EUEB) ist zuständig für die Erstellung und Weiterentwicklung der untenstehenden Bewertungskriterien. Es besteht aus Mitgliedern der zuständigen Stellen in den einzelnen Mitgliedsstaaten, aus Abgesandten von Industrie, Handel, Umwelt- und Verbraucherverbänden sowie Gewerkschaften und kleinen und mittleren Betrieben. Derzeit sind bereits hunderte Waren und Dienstleistungen aus folgenden Sparten zertifiziert: Kosmetik, Putzmittel, Kleidung, Farbe und Lacke, Elektrogeräte, Böden, Möbel, Gartenbedarf, Haushaltswaren, Schmiermittel, Papierwaren und Urlaubsunterkünfte.
Die Prüfung von Bewerbungen erfolgt durch unabhängige Expertinnen und Experten. Zertifizierte Hotels müssen folgenden Kriterien entsprechen, die wir im Hotel Plunhof aus Überzeugung gern erfüllen:

1. Reduzierter Energieverbrauch


Unser Hotel bezieht mehr als ein Achtel des jährlichen Gesamtenergieverbrauchs aus der hauseigenen Photovoltaikanlage. Die Beheizung erfolgt über die eigene Holzhackschnitzelanlage und Warmwasser wird mit Sonnenenergie aufbereitet. Dafür verfügen wir über eine 150 m² große Solaranlage. Zusätzlich haben wir zu 90 Prozent energiesparende Lampen und Leuchtkörper im ganzen Haus montiert.

2. Reduzierter Wasserverbrauch

Alle unsere Zimmer sind mit Wassersparreglern ausgestattet. Durch die wassersparenden Armaturen konnten wir unseren Wasserverbrauch um 34 Prozent reduzieren.

3. Bevorzugung von erneuerbaren Energiequellen

An elektrischer Energie, die wir zukaufen, beziehen wir ausschließlich Strom, der aus erneuerbaren Energiequellen produziert wird.

Außerdem achten wir auf

4. Verringerung der Abfallerzeugung

5. Einsatz von Stoffen, die weniger schädlich für die Umwelt sind

6. Weitergabe von Informationen und Anleitungen zum Umweltschutz

7. Verzicht auf Öl mit Schwefelgehalt und Kohle als Energiequelle


Im April 2015 wurde das Hotel Plunhof von der Sezione Ecolabel Italia mit dem EU Ecolabel ausgezeichnet. Wir sind sehr stolz darauf, uns zu den ersten zertifizierten Hotels in Südtirol zählen zu dürfen und hoffen, dass uns noch viele Betriebe folgen werden, damit wir unseren Gästen auch in ferner Zukunft noch Erholung, Spaß und Abenteuer in der intakten Natur bieten können.